Leistungen

Bleaching

Strahlend weiße Zähne sind Symbol für Gesundheit und Erfolg.

Was?

BleachingDas Bleaching (engl.: „bleichen“) sorgt für eine Aufhellung der Zähne. Durch eine Reaktion von Wasserstoffperoxiden aus dem Bleaching-Gel mit der Zahnsubstanz hellt der Zahn durch Oxidationsprozesse auf. Verschiedene Konzentrationen und Konsistenzen ermöglichen eine individuelle Abstimmung auf Ihren Bedarf.

Wer?

Voraussetzung für das Bleaching der Zähne ist eine vorausgegangene professionelle Zahnreinigung (PZR), denn nur so kann das Bleichgel ungehindert an die Zahnsubstanz gelangen und ein optimaler Wirkungsgrad erreicht werden.

Wie?

Nachdem das Zahnfleisch mit einem speziellen Gel vor Verletzungen geschützt wurde, kann das Bleichgel auf die Zähne aufgetragen werden. Die Aktivierung des Gels wird durch eine spezielle Lampe ausgelöst, der Bleichvorgang dauert etwa 30 bis 60 Minuten und richtet sich nach dem gewünschten Aufhellergebnis. Eine Erneuerung des Bleichvorganges ist meist nach frühestens ein bis zwei Jahren notwendig und hängt stark von den individuellen Lebensgewohnheiten ab.

Wieviel?

Da das Bleaching eine so genannte Wunschleistung ist, wird diese Behandlung nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen. Die Kosten richten sich nach
- Anzahl der zu bleichenden Zähne
- notwendiger Zeitdauer bzw. Anzahl der Sitzungen
- Ausgangsfarbe Ihrer Zähne und entsprechend gewünschter Zielfarbe.
Ein professionelles Bleaching kostet daher i.d.R. zwischen 190 und 400 Euro.