Praxis & Team

Zahn-Check

Worauf kommt es bei Zahngesundheit eigentlich an?

Gesundes Zahnfleisch blutet nicht. Der Knochen ist nicht durch eine Entzündung in Mitleidenschaft gezogen, die Zähne stehen fest im Knochen und haben keine Anzeichen von Karies. Plaque und Zahnstein sind kaum oder gar nicht nachzuweisen. Der pH-Wert liegt im gesunden Bereich.

Und wie beugt man einer Erkrankung von
Zähnen oder Zahnfleisch vor?

Die wichtigsten Tipps für zu Hause:

  • Zahn-Check - ZahnbürsteDie Zähne mindestens 2 Mal täglich mit fluoridhaltiger Zahnpaste putzen
  • Elektrische –oder Handzahnbürste verwenden, ein Wechsel von beiden Putzarten ist möglich
  • Das Zahnfleisch beim Zähneputzen ebenfalls „massieren“
  • Täglich Zahnseide oder Bürstchen für die Reinigung der Zahnzwischenräume nutzen
  • Mundspüllösung kann zusätzlich angewendet werden, beispielsweise nach dem Mittag - Vorsicht aber bei regelmäßiger Anwendung bestimmter Präparate!
  • Zuckerfreie Kaugummis neutralisieren den pH-Wert
  • Ernährung zuckerreduziert, Mundtrockenheit vermeiden, süße Säfte und säurehaltige Sportgetränke in Maßen und zur richtigen Tageszeit!

Die Ergänzung zur täglichen häuslichen Mundpflege in der Zahnarztpraxis

  • ½ - jährlicher Zahn-Check (normale Kontrolle) bei Ihrem Zahnarzt
  • regelmäßige Prophylaxesitzungen (PZR) zur Vorbeugung oder Nachsorge
  • Aufklärung zur Mundgesundheit und Hinweise zur individuell richtigen Zahnpflege von Ihrem Zahnarzt!